Liefer-, Versandbedingungen & Kosten

Liefer-, Versandbedingungen & Kosten

1. Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt grundsätzlich ab Lager des Verkäufers.Die Versandkosten trägt der Besteller. 

2. Der Versand der Ware erfolgt auf Gefahr des Bestellers. Der Besteller ist auch mit Teillieferungen einverstanden, ohne dass es seiner Zustimmung bedarf.

3. Die Wahl des Transportweges und des Transportmittels bleibt, ohne das hieraus beiderseits Ansprüche hergeleitet werden können, in jedem Fall dem Ermessen des Verkäufers überlassen, es sei denn, dass eine anders lautende Absprache mit dem Besteller durch den Verkäufer schriftlich bestätigt wird.

4. Der Verkäufer liefert, sobald und soweit die bestellten Waren auf Lager vorrätig sind. Er ist dabei bemüht, den Terminwünschen des Bestellers zu entsprechen. Schadenersatzansprüche an den Verkäufer sind dabei ausgeschlossen.

5. Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die dem Verkäufer die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen (hierzu gehören auch nachträglich eingetretene Material-Beschaffungsschwierigkeiten, Betriebsstörungen, Streiks, Aussperrung, Mangel an Personal und Transportmittel, behördliche Anordnungen, Mobilmachung, Krieg usw. auch wenn sie bei Lieferanten des Verkäufers oder deren Unterlieferanten eintreten), hat der Verkäufer auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Sie berechtigen den Verkäufer die Lieferung um die Dauer der Verzögerung, erforderlicherweise zuzüglich einer angemessenen Anlaufzeit, hinauszuschieben oder wegen des von ihm noch nicht erfüllten Teils der Bestellung ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

6. Beratungen fachlicher Art in Zusammenhang mit einer Bestellung erfolgen nach bestem Wissensstand des Verkäufers, jedoch ohne rechtliche Verbindlichkeit.

Zuletzt angesehen